Zuchtstätte für Böhmische Schäferhunde/Chodsky pes

Unsere Welpen werden den

 

Zwingernamen Devaki Nashoba

 

tragen.

 

Dies bedeutet: Schwarzer Wolf.


Infos für unsere Welpeninteressenten:

Gioia ist noch nicht angekört. Die nächste Ankörung vom Rasseclub wird am 1. Mai 21 stattfinden. Wir sind dafür sehr guten Mutes und freuen uns auf diesen Tag. Im Anschluss dürfen wir dann zum Rüden nach Tschechien fahren.

Wir planen den ersten Wurf auf Herbst 21 oder Frühling 22, je nach dem wie Gioia läufig werden wird.

 

Wichtig: Wir reservieren keine Welpen ohne vorheriges persönliches Treffen.


Unsere Welpen werden optimal geprägt an die zukünftigen Besitzer abgeben werden. Zusammen mit ihrer Mama und den Geschwistern haben sie folgende Situationen vor der Abgabe bereits kennengelernt:

  • Autofahren
  • kurze Spaziergänge, auch am Wasser (unsere Hunde lieben Wasser)
  • Kinderbesuch
  • Laute Geräusche z.B. von vorbeifahrenden Landmaschinen
  • Begegnungen mit Katzen, Hühnern, Pferden ect.
  • Begegnungen mit fremden Hunden und Menschen
  • Positiver Tierarztbesuch
  • Verschiedenste Untergründe
  • Präventionsprogramm gegen Gewitterangst
  • erste Stufe des Boxentrainings (Trainingsanleitung wird den Besitzern mitgegeben)
  • unsere Welpen sind sich das Tragen des Halsbands bereits gewöhnt

Sobald die Namen der HUnde bekannt bzw. zugewiesen sind, trainieren wir jeden einzelnen Welpen spielerisch auf seinen Namen.

Unsere Welpen werden auch nachts in ruhiger Atmosphäre kurz zum Lösen nach draussen gebracht. Somit wird bereits ein wichtiger Schritt in Richtung Stubenreinheit gelegt.

Gioia hat viel Hilfe: Alle unsere erwachsenen Hunde erziehen die Welpen automatisch mit, somit können wir unsere Welpen bereits mit einer gewissen Impulskontrolle und Frusttoleranz abgeben. Ich als Hundetrainerin kann ein Lied davon singen, wie wichtig diese beiden Dinge sind.